ABS-Projekte 2015

15.12.2015

Praktikum in Frankreich

Vom 27. September bis zum 17. Oktober arbeiteten die drei Auszubildenden Christian Gutekunst (Hessischer Rundfunk, Frankfurt) sowie Riccardo Rogoll und Michael Münch (EVO, Offenbach) in Frankreich.[ weiter ]


18.10.2015

Mit dem „Stadt-Checker“ unterwegs: Neue Planungen für das Senefelder-Quartier

In der diesjährigen Projektwoche arbeiteten 14 Schülerinnen und Schüler an dem Forschungsprojekt „Stadt-Checker“. Die angehenden Abiturienten setzten sich dabei intensiv mit dem Senefelder Quartier auseinander.[ weiter ]


26.07.2015

Abwechslungsreiche Projektwoche – 2015

Traditionell findet alljährlich die Projektwoche in der letzten Unterrichtswoche statt.[ weiter ]


20.07.2015

„Europass Mobilität” an der August-Bebel-Schule: Kompetenzen sichtbar machen

Während der ersten drei Oktoberwochen des letzten Jahres hatten drei Auszubildende im Rahmen des europäischen „Erasmus+“ Programms, die Gelegenheit zu einem Auslandsaufenthalt in Gien, Frankreich.[ weiter ]


09.07.2015

„Kinderbett 2.0” – Informationstechnik in der Anwendung – Abschlussprojekte der Techniker –

Kinderbett 2.0, eine Möglichkeit fürsorgender Eltern, ihren Nachwuchs durch einen Verbund von Komponenten der Informationstechnik kontrollieren und „bespaßen” zu können, war wohl eines der auffälligeren Abschlussprojekte, die die...[ weiter ]


 
Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-19 Nächste > Letzte

 
Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-19 Nächste > Letzte

 

Infotag Gestaltung und Technik am Samstag, den 8.12.2018 von 10.00 bis
14.00 Uhr in Offenbach

Offene Werkstätten, Einzelberatungen für Schülerinnen und Eltern.

 

 

QEM-Maßnahme für Dipl-Ing. bis 3.12. verlängert. Wir suchen dringend kurzfristig Lehrkräfte für den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik!


Sofern keine Laufbahnbefähigung vorliegt, ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) aus dem Bereich Metalltechnik erforderlich. Eine Ausbildung als Anlagenmechaniker ist notwendig . Es kommen Bewerberinnen und Bewerber in Betracht, die eine 1. Staatsprüfung, einen lehramtsbezogenen Master of Education oder einen entsprechend gleichgesetzten Abschluss nachweisen können oder über einen Diplom-, Magister- oder einen anderen Masterabschluss (ggf. auch andere 1. Staatsprüfung), der an einer Universität oder an einer Fachhochschule erworben wurde und der einem Lehramt und den oben genannten Fächern zugeordnet werden kann, verfügen. Sollten Sie nicht diese Bedingungen erfüllen und möchten aber in dem Bereich unterrichten, so schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir werden dann überprüfen, welche unterrichtlichen Einsatzmöglichkeiten für Sie bestehen.