ABS-Magazin  |  Augusts Filmecke  |  TOP TEN <<  |  INTRANET  |  ABS-SENIOR  |  FÖRDERVEREINE  |  SITEMAP  |  Datenschutzerklärung  |  IMPRESSUM
16.09.2019
  abs-intern
  Text: Lb Lt Bilder: Lb

Energievision 2050

Die August-Bebel-Schule engagiert sich …


denn am 2.9. waren über 500 Schülerinnen und Schüler geladen, um Visionen kennenzulernen, die das Ziel bis 2050 die Treibhausemissionen um über 90% im Vergleich zu 1990 zu senken als machbare Herausforderung  ansehen. Die Bildungskampagne „Energievision 2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft“ tourt momentan für drei Jahr durch Deutschland und macht Station an 2000 Schulen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Filmbeiträgen, Diskussionen und Informationen von Seiten des Moderators Björn Wiele wurde dabei geboten. So wurde die „Fahrradstadt“ Kopenhagen vorgestellt und die Tatsache, dass ¼ der Weltbevölkerung ¾ der Ressourcen verbraucht mittels „Standbild“ für jeden erfahrbar gemacht.

 

 

Eine interessante Baumpflanzaktion wurde vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler sahen, wie man mittels Hyperloop in Zukunft schnell von A nach B kommen kann. Wer wissen wollte, was jeder Einzelne zu diesem Ziel beitragen kann, fand an dem Informationsstand des Umweltamtes Offenbach kompetente Ansprechpartner. Lukas Glitsch und Klimaschutzmanagerin Dorothee Rolfsmeyer hatten u.a. ein Modell eines Niedrigenergiehauses dabei. Man konnte seinen individuellen CO² Fußabdruck erstellen lassen und erfuhr Positives über die Offenbacher Wasserqualität. Alle Zuhörer waren von dem Programm begeistert und zeigten großes Interesse an den verschiedenen Umweltthemen. Alexander Schüler, Lehrer für Geschichte, Englisch und Politik, hatte sich im Vorfeld um die Koordination gekümmert und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Die Stadtsparkasse Offenbach trug mit einer Spende von 300 Euro zur Reduktion der Kosten bei und der Förderverein mit großzügigen 1200 Euro. Bleibt zu hoffen, dass diese Veranstaltung zum Erreichen des Zieles, die Welt für alle lebenswert zu erhalten, beiträgt.

 

 

 


 

Infotag Gestaltung und Technik am Samstag, den 07.12.2019 von 10.00 bis
14.00 Uhr in Offenbach

Offene Werkstätten, Einzelberatungen für Schülerinnen und Eltern.