Freie Stellen  |  ABS-Magazin  |  FILME  |  TOP TEN <<  |  INTRANET  |  ABS-SENIOR  |  FÖRDERVEREINE  |  SITEMAP  |  Datenschutzerklärung  |  IMPRESSUM
23.05.2022
  No, Lu

Designprozesse in Theorie und Praxis – Abiturientinnen und Abiturienten der August-Bebel-Schule präsentieren ihre Abschlussprojekte


 

Am Mittwoch, den 23. März und Donnerstag, den 24. März 2021 zeigten die Absolventinnen und Absolventen des Beruflichen Gymnasiums die Ergebnisse ihrer Q4-Projekte im Bereich Gestaltungs- und Medientechnik. 13 verschiedene Gruppen präsentierten die Arbeitsergebnisse, die seit Anfang Februar in der Projektarbeit entstanden sind. Firmenlogos, Flyer, Visitenkarten, Webseiten, Social Media oder Imagefilme – für alle Anforderungen der Auftraggeber hatten die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abiturjahrgangs eine individuelle Lösung für das ideale Corporate Design parat.

So waren dieses Jahr unter anderem die Integrationslotsen des Freiwilligenzentrums Offenbach, das Haus am Park in Bad Soden-Salmünster, ConTrust in Langenselbold, Phoenix Piercing in Alzenau, die Gamma Pflegedienst GmbH in Bruchköbel, Firstposition (Tanz, Fitness, Gesundheit) in Wächtersbach, und das Bekleidungsgeschäft First & Second Hand in Rodgau für ein neues CI zu begeistern. Für den Skateshop Railslide wurden professionelle Clips für die Verwendung auf Social Media produziert.

Studiendirektorin Ulla Nold, Abteilungsleiterin des Beruflichen Gymnasiums, ist begeistert. Bereits seit dem letzten Jahr sind die jungen Gestalter im Kontakt mit ihren Auftraggebern, um Konzepte für eine verbesserte Unternehmensidentität zu erstellen. „Es waren viele verschiedene Aufgaben, die die Gruppen zu lösen hatten.“

 

 


Initiates file downloadEinwilligungserklärung Selbsttests für das Schuljahr 2021/2022

 

Beachtet das aktuelle Hygienekonzept der August-Bebel-Schule!
Initiates file downloadDownload hier (PDF)

 

Auch in Corona-Zeiten wie gewohnt für Euch da: Opens internal link in current windowEuer Team der Schulsozialberatung.

Deine Schulsozialberatung

 

Folgt der ABS auf Social Media: