Freie Stellen  |  ABS-Magazin  |  FILME  |  TOP TEN <<  |  INTRANET  |  ABS-SENIOR  |  FÖRDERVEREINE  |  SITEMAP  |  Datenschutzerklärung  |  IMPRESSUM
08.06.2021
  Luft

Informationen zum aktuellen Schulbetrieb Update 09.06.21


 

Da sich die Inzidenzzahlen in der Region erfreulich entwickeln, wird ab Mittwoch, den 9. Juni 2021, die nächste Stufe des „Hessischen Zwei-Stufen-Plan“ in Kraft treten. Ab dem 9.6. gilt dann bis auf weiteres:

 

Alle Schülerinnen und Schüler kehren in den Präsenzunterricht zurück.

 

Die Maskenpflicht bleibt für alle erhalten.

 

Die Testpflicht zweimal pro Woche bleibt für die Schülerinnen und Schüler erhalten.

 

Für vollständig Geimpfte, ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung, und Genesene, deren Genesung höchstens 6 Monate zurückliegt, ist die Testpflicht aufgehoben. Ein Nachweis darüber muss vorgelegt werden.

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

Da sich die Inzidenzzahlen in der Region erfreulich entwickeln, wird ab Montag, 31.05.2021, die nächste Stufe des „Hessischen Zwei-Stufen-Plan“ in Kraft treten. Ab dem 31.5. gilt dann bis auf weiteres:

 

Alle Abschlussjahrgänge und das Berufliche Gymnasium Q2 kehren in den Präsenzunterricht zurück.

 

Alle anderen Lerngruppen bleiben noch im Wechselunterricht.

 

Die Maskenpflicht bleibt für alle erhalten.

 

Die Testpflicht zweimal pro Woche bleibt für die Schülerinnen und Schüler erhalten.

 

Für vollständig Geimpfte, ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung, und Genesene, deren Genesung höchstens 6 Monate zurückliegt, ist die Testpflicht aufgehoben. Ein Nachweis darüber muss vorgelegt werden.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Wie vor den Osterferien, werden ab dem 19. April auch weiterhin die Abschlussklassen vor Ort beschult. Alle anderen Klassen bleiben noch in der Distanzbeschulung.


NEU: Die Klassen des Beruflichen Gymnasiums Q2 werden ab dem 19.4. für zunächst drei Wochen im Distanzunterricht beschult.

 

Die bisherigen schulrechtlichen Regelungen zu Leistungsbeurteilung, Kommunikation und Betriebspraktika in den verschiedenen Schulformen gelten weiterhin. Der Unterricht findet unter Einhaltung der gültigen Sicherheitsregeln statt. Bitte beachtet dazu auch das Hygienekonzept der Schule auf unserer Homepage.

Alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen, müssen sich in der Schule selbst testen oder einen negativen Coronatest aus einem Testzentrum vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Bei einem Selbsttest in der Schule müssen die Schülerinnen und Schüler eine Einwilligungserklärung abgeben, die sie bei Volljährigkeit selbst unterschrieben haben und ansonsten von den Eltern unterschrieben wird.
Bitte wendet Euch bei Fragen an Euren Klassenlehrer, bzw. Eure Klassenlehrerin oder Euren Tutor bzw. Eure Tutorin.

 

UPDATE 18.02.2021

NEU: Zusätzlich zu den bisherigen Klassen mit Präsenzunterricht werden ab dem 22. Februar wieder die Klassen des Beruflichen Gymnasiums Q2 in Präsenz beschult.
Die bisherigen schulrechtlichen Regelungen zu Leistungsbeurteilung, Kommunikation und Betriebspraktika in den verschiedenen Schulformen gelten weiterhin. Der Unterricht findet unter Einhaltung der gültigen Sicherheitsregeln statt. Bitte beachtet dazu auch das Hygienekonzept der Schule auf unserer Homepage. Bitte beachtet auch die Informationen durch Euren Klassenlehrer, bzw. Eure Klassenlehrerin oder Euren Tutor bzw. Eure Tutorin.

 

UPDATE 07.01.2021
 
Für den Unterrichtsbetrieb an der August-Bebel-Schule ab dem 11.01.2021 gelten für alle Jahrgangsstufen (mit Ausnahme der Abschlussklassen) bis zum 31.1. folgende Regelungen:


Distanzunterricht tritt an die Stelle des Präsenzunterrichts.


Die im Rahmen des Distanzunterrichts erbrachten Leistungen sind für die Leistungsbewertung maßgebend.


Während des Distanzunterrichts besteht für die Schülerinnen und Schüler Schulpflicht.

 

Die von den Kolleginnen und Kollegen getroffenen Absprachen zur Kommunikation sind zu beachten.


Klassenarbeiten, Klausuren und sonstige Prüfungen mit Ausnahme derjenigen, welche für Schulabschlüsse 2021 unaufschiebbar sind, finden nicht statt.


Betriebspraktika werden zunächst für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.

 


Der Unterricht in den Abschlussklassen der BüA, der Höheren Berufsfachschule, der Berufsschule, der Fachoberschule 12 und des Beruflichen Gymnasiums Q3 erfolgt im Präsenzunterricht bei durchgängiger Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern.

Bitte beachtet auch die Informationen durch Euren Klassenlehrer, bzw. Eure Klassenlehrerin oder Euren Tutor bzw. Eure Tutorin.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

UPDATE 06.01.2021

 

Für den Unterrichtsbetrieb ab dem 11.01.2021 wird derzeit vom Land Hessen an einem Konzept gearbeitet. Wir informieren Euch in den nächsten Tagen über unsere Homepage sobald uns alle Informationen vorliegen!

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

UPDATE 15.12.2020

Info zum aktuellen Schulbetrieb:

Ab einschließlich Mittwoch, den 16.12. bis Freitag, den 18.12. sollen unsere Schülerinnen und Schüler möglichst zu Hause betreut werden. Die Lehrkräfte der August-Bebel-Schule bieten für jedes Fach Distanzunterricht an, so dass kein Unterricht ausfällt.

Die Schülerinnen und Schüler sind nur von der Verpflichtung zum Präsenzunterricht freigestellt.

Weiterhin gilt, dass Klassenarbeiten bzw. Klausuren an diesen drei Tagen nicht geschrieben werden.

Ausnahme: Schülerinnen und Schüler, die im laufenden Schuljahr ihren Abschluss erhalten, legen Klassenarbeiten/Klausuren/sonstige Leistungsmessungen, die unaufschiebbar sind, in der Schule unter Aufsicht von Lehrkräften ab. Sie werden in diesem Fall von Ihrem Lehrer oder Ihrer Lehrerin kontaktiert.

Die Kommunikationsprüfungen Englisch im Beruflichen Gymnasium finden statt.

Wir wünschen Ihnen trotz allem schöne Ferien, ein paar schöne Festtage und etwas Erholung in dieser Zeit.

Kommen Sie gesund und auf Abstand ins neue Jahr!

Ihre August-Bebel-Schule

 

***********************************************************

 

Für die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler: Ab dem 16.11. bis zu dem Beginn der Weihnachtsferien wurde auf Grund der starken Zunahme der nachgewiesenen Coronafälle in Stadt und Kreis Offenbach die 3. Stufe der Planungsszenarien für den Unterricht (Hygieneplan 6.0 des Hess. Kultusministeriums) ausgerufen und allgemein verfügt. Das bedeutet, dass ab Montag, dem 16.11.2020 viele Lerngruppen geteilt und im Wechsel von Präsenz und Distanz unterrichtet werden. Die Klassen- und Kursleitungen haben die Schülerinnen und Schüler über die jeweilige organisatorische Ausgestaltung informiert. Auf dem Schulgelände und während des Unterrichts gilt weiterhin::: Mund-Nasen-Schutz-Pflicht!:: Haltet Abstand voneinander!:: Beachtet die Hygieneregeln! 

Die Klassen- und Unterrichtsräume werden alle 20 Minuten für eine Dauer von mindestens 5 Minuten derart gelüftet, dass die Luft zirkulieren kann (bitte warme Kleidung tragen bzw. mitbringen).

 


Hygienekonzept der ABS

Beachtet das aktuelle Hygienekonzept der August-Bebel-Schule!
Initiates file downloadDownload hier (PDF)

 

Auch in Corona-Zeiten wie gewohnt für Euch da: Opens internal link in current windowEuer Team der Schulsozialberatung.

Deine Schulsozialberatung

 

Folgt der ABS auf Social Media: