ABS-Magazin  |  Augusts Filmecke  |  TOP TEN <<  |  INTRANET  |  ABS-SENIOR  |  FÖRDERVEREINE  |  SITEMAP  |  Datenschutzerklärung  |  IMPRESSUM
15.09.2013
  abs-extern
  Text: Lt, Bild: Mo

Unterricht bei den Lackierergirls ...

... genießen vor allem die Fahrzeuglackierer an der August-Bebel-Schule.


Um neue Technologien kennen zu lernen und modernen Unterricht machen zu können besuchten die Kolleginnen aus dem Bereich Farbtechnik gemeinsam eine Fortbildung am Samstag den 14. September bei Karosseriebau Lipps in Mühlheim. Opens external link in new window http://www.karosseriebau-lipps.de/

 


Claudia Fürst, Henrike Molter, Barbara Wattig und Dr. Tanja Dettmering schleifen, spachteln und lackieren.




Noch Schulplätze frei in der Technikerschule

 

Bewerben Sie sich jetzt noch für das Schuljahr 2019/20! In der Fachschule für Technik sind noch einige Plätze frei. An der Fachschule für Technik kann man sich zur/zum „Staatlich geprüften Techniker/in“ weiterbilden lassen. Die Ausbildung vermittelt fachtheoretische und fachpraktische Grundlagen, die durch projektorientierte Arbeiten vertieft werden. Zusätzlich können die Fachhochschulreife und der Ausbildereignungsschein (AdA) erworben werden.

 

 

Sie erreichen bei uns einen Abschluss der nach dem Europäischen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (EQR) der Niveaustufe 6 bzw. dem ersten Studienzyklus (Bachelor und Staatlich geprüfter Techniker) entspricht. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.august-bebel-schule.de sowie bei Robert Gerber (gerber[at]august-bebel-schule.de) und Thomas Kolb (kolb[at]august-bebel-schule.de). (Text: Lt; Bild: Gr)