Beratungsteam

Beratung, Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen, Schülern, Eltern und Lehrkräften

  • Schulpsychologin
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Berufsschule und Betrieb (QuABB)
  • Berater*in mit Migrationshintergrund
  • Vertrauenslehrkräfte
  • Suchtberatung
Doreen Vogt
Dipl. Psychologin
Telefon
0 69/83 83 42 45
Jürgen Wattig
Beratungslehrer
Sprechzeit: nach Vereinbarung
Jürgen Matthäus
QuABB
Telefon
069 - 83 83 42 26 und 0176 19580806
Clemens Müller
Dipl. Soz. Pädagoge
Telefon
0 69/83 83 42 28 und 0163 - 3465750
Abdellah El Ouennass
Berater mit Migrationshintergrund
Farnoush Sedighi
Beraterin mit MIgrationshintergrund
Julia Mosler
Vertrauenslehrerin
Heike von Blanckenburg
Vertrauenslehrerin

FAQ Sozialberatung

SPRECHZEITEN
AUFGABENGEBIETE

Unsere Beratungsgrundsätze

Freiwilligkeit

Für alle Angebote der Schulsozialarbeit entscheiden sich die einzelnen Schüler/Schülerinnen, Eltern, Kollegen/innen in der Regel freiwillig.

Vertraulichkeit

Es findet keine Leistungsbewertung der Schüler/innen von Seiten der Schulsozialarbeit statt und der vertrauliche Umgang mit Informationen sowohl von Schülern/innen oder ihren Eltern als auch von Seiten der Lehrer/innen ist selbstverständliche Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Ausnahmen nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Betroffenen oder bei Gefährdungssituationen.

Schweigepflicht

Schulsozialarbeiter/innen unterliegen der beruflichen Schweigepflicht (§ 203 Abs. 1 Nr. 5 StGB), eine Anzeigepflicht gem. § 138 StGB besteht nur ausnahmsweise, und zwar für eine kleine Gruppe schwerster geplanter Straftaten wie z.B. Mord oder Raub. Von der Schweigepflicht können sie nur von den Schülerinnen und Schülern (schriftliche Einwilligung), Erziehungsberechtigten oder von einer dazu bemächtigten Behörde befreit werden.